Tipps für eine schöne Brust

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users kaan

Ein straffes Dekolletee ist in jedem Fall ein Augenfang. Nicht jede Frau ist allerdings von Natur aus mit einer großen Oberweite gesegnet.

Dies hat jedoch nichts zu sagen, denn die weiblichen Rundungen lassen sich mit einigen Tricks durchaus optimieren.

Voraussetzung ist die richtige Hautpflege und auf jeden Fall ein guter und perfekt sitzender BH, wie auch Fitnessübungen, welche das Brustgewebe straffen.

Hier die besten Tipps zur Straffung des Dekolletees um es in Top-Form zu bringen.

Körperhaltung und gymnastische Übungen

Die Brust besteht zum großen Teil aus Binde- und Fettgewebe. Unter dem Busen sitzt allerdings direkt der große und kleine Brustmuskel, welche beide an der Schulter und den Oberarmen ansetzen.

Diese Muskeln kann man trainieren und auch vergrößern, so entsteht ein natürlich größeres Dekolletee – und ein deutlich festerer Ausschnitt.

Dabei nicht zu vergessen ist auch die Rückenmuskulatur. Diese stellt für die Brüste eine wichtige Stütze dar.

Eine trainierte Oberarmmuskulatur trägt weiterhin zur Straffung des Dekolletees bei. Optimale Sportarten hierfür sind Hanteltraining, Boxkurse, Schwimmen, Rudern oder Skilanglauf.

Selbstverständlich trainieren auch Yoga-Übungen die Muskeln, da sie für eine bessere Körperhaltung sorgen und so auch dem Busen mehr Halt geben.

Brustpflege vom Profi

Zahlreiche Kosmetik-Institute bieten Programme für einen schönen Busen an. Eine Mixtur aus Feuchtigkeitskonzentrat und Pflegecreme, die unter einer Schicht aus Mineralstoffbrei liegt, hilft dabei kleine Fältchen am Dekolletee zu glätten und die Brust strammer aussehen zu lassen.

Die Angebote sind vielfältig und reichen von Reizstrombehandlungen bis zu Massagen.

Speziell nach Diäten oder einer Schwangerschaft ist diese Extra-Pflege wichtig für den Busen.

Die besten Wirkstoffe sind Pflanzenextrakte aus Efeu, Frauenmantel und Schachtelhalm, die das Bindegewebe stärken.

Diese sind in allen gut sortierten Kosmetik-Instituten vorhanden.

Kleine Tricks für ein schöneres Dekolletee

Wie bereits erwähnt, helfen Mineralstoffe, Vitamine und Fruchtsäuren dabei das Dekolletee zu beleben und zu straffen.

Gut sind in jedem Fall aber auch die genannten Sportübungen oder einfache Liegestützen, sowie regelmäßige Wechselduschen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Brust, Dekolleté, Hausmittel und getagged , . Lesezeichen: Permalink. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.